Zurück zur Übersicht

Schwarz-Blau lehnt einer MieterInnen-freundlicheres Mietrecht ab

Plenum am 31. Jänner 2018

Die SPÖ bringt einen Antrag ein, der das Mietrecht entwirren und wichtige Verbesserungen für MieterInnen erreichen soll. Demnach sollen die Wohnkosten auf etwa ein Viertel des Medianeinkommens sinken. Außerdem soll Infrastruktur, die von der öffentlichen Hand finanziert ist, nicht den Mietpreis heben können. Schwarz-Blau lehnt das ab.

Aktiv werden

gegen die Schwarz-Blaue Regierung

Wir wollen nicht stillschweigend zusehen, wie Strache, Kurz & Co, Sozialabbau und rassistische Hetze betreiben. Damit wir wirklich gehört werden, müssen wir uns Gehör verschaffen: Deshalb werde aktiv und bring dich ein im Netzwerk gegen schwarz-blau! Ganz egal woher du kommst und wie alt du bist, es gibt viele Möglichkeiten, Widerstand gegen die schwarz-blaue Regierung zu leisten!

loading...
Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Danke für deine Teilnahme.