Zurück zur Übersicht

Schwarz-Blau kürzt bei der Kinderbetreuung

30 Millionen € werden beim Ausbau von dringend benötigter Kinderbetreuung gestrichen. Der Ausbau von Krippen und Kindergärten wird somit um 30% weniger gefördert als zuletzt. Laut aktueller Statistik liegt die Betreuung bei den Unter-Dreijährigen bei 26,1 Prozent. Das ist noch weit vom EU- Ziel von 33 Prozent entfernt.

Während die Regierung die Arbeitszeit verlängert, bleiben Öffnungszeiten von Kindergärten kurz. Außerhalb von Wien hat 1% aller Kindergarten länger als 12 Stunden geöffnet. Knapp die Hälfte der Kindergärten abseits von Wien schließt bereits um 15 Uhr. Der 12- Stunden Arbeitstag ist mit Kinderbetreuung in Österreich nicht vereinbar.

Aktiv werden

gegen die Schwarz-Blaue Regierung

Wir wollen nicht stillschweigend zusehen, wie Strache, Kurz & Co, Sozialabbau und rassistische Hetze betreiben. Damit wir wirklich gehört werden, müssen wir uns Gehör verschaffen: Deshalb werde aktiv und bring dich ein im Netzwerk gegen schwarz-blau! Ganz egal woher du kommst und wie alt du bist, es gibt viele Möglichkeiten, Widerstand gegen die schwarz-blaue Regierung zu leisten!

loading...
Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Danke für deine Teilnahme.